Rettungsaktion der Finca Esquinzo

Pocita fiel in einen 8 Meter tiefen Brunnen, zum Glück war er leer! Ein Spaziergänger hat ihr Wimmern gehört und die Finca Esquinzo angerufen. Die kamen dann in Begleitung eines Filmteams und einer langen Leiter.

Seit der Rettungsaktion geht es Pocita viel besser, vor ihrem Unfall wurde sie nie richtig gefüttert.

Mittlerweile hat Pocita ein neues Zuhause gefunden, sie wurde vermittelt.



zurück

Sollte sich das Video nicht öffnen, laden Sie das Video direkt hier herunter, um es über den Media Player wiederzugeben.