Möchten Sie uns und unseren Gästen etwas mitteilen? Dann können Sie hier einen neuen Gästebucheintrag hinzufügen.


 anjaEintrag #41 vom 14.01.2009, 17:19 Uhr 
 
Hallo zusammen,

vielen Dank für den schönen Kalender. Vielleicht können wir noch den einen oder anderen in unserem Freundeskreis zu einer kleinen Spende
"überreden", wenn wir den Kalender präsentieren..)))

LG und viel Glück 2009

Anja & Markus

 E-Mail: (Nicht angegeben)
 Christiane HeroldEintrag #40 vom 14.01.2009, 10:49 Uhr 
 
Liebe Paten und Spender,

wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie unseren Tieren zum Ende des Jahres noch ein Spende haben zukommen lassen.
Die Spendenbescheinigungen gehen in den nächsten Tagen in die Post.
Leider haben wir von einigen von Ihnen keine Anschrift, sodass wir uns nicht persönlich bedanken können, bzw. Ihnen keine Spendenbescheinigung zusenden können.
Sollte jemand vergessen worden sein, so schicken Sie bitte eine Mail an uns.Wir werden es umgehend  bearbeiten.

Danke schön im Namen des gesamten Fincateams und natürlich unserer "Oldies"
i.V. Christiane Herold

 E-Mail: 
 MichelleEintrag #39 vom 11.01.2009, 15:40 Uhr 
 
smile Ich finde es toll was sie und die Leute auf der Finca für die Tiere machen , echt suuuuuppper wink !!!
Was ich garnicht tolll finde ist was mit den Hunde vorher war/passiert ist  in den meisten fällen frown cry das finde ich ist eine schweinerrei die Tiere hunger zu lassen ,auszusetzen und andere schlimme dinge cry cry cry frown Das sind so tolle wesen und sie werden von manchen leuten behandelt wie ein stück dreck! cry cry aber auf der Finca Esquinzo haben sie noch eine chance weiter zu leben und sich da wohl zu fühlen!!!! smile wink darauf sollte man echt jeden Tag  anstoßen alcohol Ich finde es einfach nur toll und unglaublich wirklich ich habe wirklich wirklich großen RESPEKT vor denen die diese schöne tat machen und den Tieren was gutes tuen smile Dafür DANKE

 E-Mail: (Nicht angegeben)
 Alexander StreitEintrag #38 vom 06.01.2009, 18:39 Uhr 
 
Am 20.08.2008 haben wir Freitag aus dem Tierheim in Essen geholt.

Er ist unser dritter Hund aus dem Tierheim und der zweite "Spanier" und, obwohl seine Vorgänger auch nicht auf den Kopf gefallen waren, mit Abstand der Intelligenteste. Auto fahren und mal allein bleiben kein Problem. Außerdem ist er Titelanwärter für die größte Schmusebacke der Welt, was hier und da zu Druckgefühlen führt, wenn sich knappe 30 Kilo in den Schoß flüchten.

Einziger Wermutstropfen ist seine Angst, die er gerade anderen Hunden gegenüber durch übertrieben forsches Auftreten zu kompensieren versucht, was den Umgang mit Artgenossen nicht immer erleichtert. Aber wir sind guter Hoffnung, dass sich auch dieses Problem mit Liebe und Geduld lösen läßt und Freitag ein echter AAA-Hund wird.

 E-Mail: (Nicht angegeben)
 Christiane HeroldEintrag #37 vom 02.01.2009, 09:24 Uhr 
 
Liebe Paten und Spender der Finca Esquinzo,

leider muss ich wiedereinmal eine traurige Nachricht schicken.
"Xiara" ist über die Regenbogenbrücke gegangen.
Sie hat allerdings friedlich in ihrem Körbchen gelegen und ist dort auch eingeschlafen.

Es gibt aber auch noch andere Informationen.
Wir waren in der Tötungsstation im Süden (LaPared) und haben von dort einige Tiere mitnehmen können.
Ein alter,völlig abgemagerter Bardinomix,der zudem noch einen Tumor im Auge hatte,wurde von uns sofort zum Tierarzt gebracht.
Das Auge war blutig und musste entfernt werden.
In der Narkose hat der Tierarzt aber festgestellt, dass der alte Hund zu dem verletzten Auge auch noch viele grosse Tumore hatte.
Wir haben dann gemeinsam beschlossen, den alten Bardino schlafen zu lassen.
Es war eine Erlösung für ihn.
Dann haben wir noch eine dünne "Mama" mit 3 Welpen, die völlig verwurmt waren und einen kleinen weissen Hund heraus geholt.
Allen fünf Tieren geht es inzwischen prima.
Es gab dann noch einen grossen Erfolg.Wir durften einen alten Presamix mitnehmen, der als Wachhund in der Perrera eingesetzt worden war.
Wir versuchen ihn seit mehr als einem Jahr zu bekommen.
"Aturo" hat aber nun einen grossen Tumor an der Halsseite, der operiert wird, sobald "Aturo" etwas zugenommen hat.
Alle Hunde haben sich prima auf der Finca eingelebt und "Aturo" hat sich ersteinmal eine dicke,gemütliche Matratze reserviert.
Das gesamte Fincateam möchte sich nocheinmal für Ihre Unterstützung bedanken und Ihnen ein gesundes neues Jahr wünschen.
Herzliche Grüße
i.V. Christiane Herold
     Finca Esquinzo

 E-Mail: 
 Bärbel JochlikEintrag #36 vom 21.12.2008, 20:54 Uhr 
 
Liebe Familie Herold, liebe Familie Wittwer,
da ich das Kuvert mit IHrer Adresse weggeworfen habe, möchte ich mich auf diesem Wege ganz herzlich für den schönen Kalender und die liebe Weihnachtskarte bedanken.
Ich wünsche IHnen schöne WEihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
Liebe Grüsse auch an mein Patenhund STeffie.
Bärbel Jochlik

 E-Mail: 
 Sonja ArnoldEintrag #35 vom 20.12.2008, 22:20 Uhr 
 
Liebe Fam. Herold u. Fam. Winter,

habe mich ganz doll über den Kalender und die Weihnachtsgrüße gefreut. Ich werde diesen Kalender ganz besonders gerne aufhängen und somit jeden Tag daran erinnert, dass es einen Ort gibt, wo alte und kranke Hunde erwünscht sind.
Ich wünsche euch von ganzem Herzen ein frohes Fest und alles alles Gute im neuen Jahr.

Sonja

 E-Mail: (Nicht angegeben)
 Inge DornEintrag #34 vom 16.12.2008, 13:33 Uhr 
 
Liebe Familie Herold, liebe Familie Wittwer,
vielen vielen Dank für diese nette Weihnachtsüberraschung. Ich habe mich so selten so über eine Weihnachtskarte und diesen tollen Kalender gefreut.
Ich wünsche Ihnen allen, auch im Namen meines Teams von suedis4u eine friedvolle Weihnachtszeit.
Ganz liebe Grüße
Inge Dorn

 E-Mail: 
 Annette und PeterEintrag #33 vom 11.12.2008, 21:17 Uhr 
 
Hallo zusammen
mein name ist ferris und die beiden da oben sind meine dosenöffner coool ich bin jetzt seit anfang juni 08 bei ihnen und wollte mich bedanken das ihr mich aus der perera herraus geholt habt alcohol ich lebe mit eine 11,5 jahren neufidame zusammen und geniesse mein leben hier dance entlich bekomme ich regelmäßig mein futter happy und darf neben herrchen (groß und blond)auf dem sofa liegen ,Frauchen will nächstes jahr nach fuerte und wird euch mit sicherheit besuchen und auch flugpate sein also nochmal vielen dank und helft weiter so toll meinen brüdern und schwestern cwink viele grüße ferris nala annette und peter

 E-Mail: 
 Sibylle Meyer-HerrEintrag #32 vom 10.12.2008, 17:42 Uhr 
 
...1000 Zeichen sind einfach zuu wenig lol,

zum Rest..Ihr seit einfach toll!!!!!! happy happy happy happy happy :_hap
py_:

gruss von

Ivan-Ivanowitsch-Schmitt
Joe Schmitt
Sibylle Meyer-Herr

 E-Mail: 
 Sibylle Meyer-HerrEintrag #31 vom 10.12.2008, 17:37 Uhr 
 
So und nun möchte ich mich mal als Sprachrohr meines 9 Monate jungen Dackel-Terrier Mixes betätigen. wink Er erzählt mir ja fast alles..also ..ich wurde von  euch als 4 Wochen altes Baby gefunden ....erwähnt in meiner Gegenwart nie wieder das Wort "Mülltonne"grrrrrrrrr..kurz und gut..über Frau Reising kam ich zu meiner Familie happy Ihr gabt mir damals den Namen "Conan"..der Barbar?..üpps nun nennt man mich "Ivan" den Schrecklichen..lach..klar! weil ich sie alle schrecklich lieb habe und mit jedem! schmusen muss devil meine Mami ist ne Pflegedienstleitung in einem Ambulanten Pflegedienst in Frankfurt..und wenn sie zu den Menschen rausfährt darf ich immer mit...huiiii das freut mich immer sehr..die alten Damen wollen mich alle knuddeln, aber manchmal muss ich auch auf sie  aufpassen .Mami macht da ja ihre Arbeit wink Ja und dann gibt es bei uns noch den Joe...huiiiiiiii ..also er hat mich ja eigentlich adoptiert, aber leider ist er selber oft krank..Gassi geh ich eh mit ... (Text wurde gekürzt!)

 E-Mail: 
 Anina DrewesEintrag #30 vom 26.11.2008, 12:55 Uhr 
 
Hallo,

ich möchte mich auch gaanz gaanz doll für den schönen Kalender bedanken !!!! Er ist echt toll geworden und ich habe mich riesig darüber gefreut !!!
Ich wünsche Euch allen frohe Weihnachten und ganz viel Kraft und Erfolg im neuen Jahr... Es ist gut, dass es Menschen wie Euch gibt...
Liebe Grüße
Anina

 E-Mail: 
 Wimmer Sabine Eintrag #29 vom 23.11.2008, 11:07 Uhr 
 
Hallo  

Vielen Dank für den  schönen Kalender und die Karte.
Ihr leistet wirklich tolle Arbeit.

Durch Euch wird die Welt schöner,
vor allem für die Hunde Smile

Gruß Sabine

 E-Mail: 
 Christiane HeroldEintrag #28 vom 16.11.2008, 09:58 Uhr 
 
Liebe Paten und Spender,
leider gibt es wiedereinmal eine traurige und eine gute Nachricht.
Mathilda , die Podenca ist über die Regenbogenbrücke gegangen.Sie hatte soviele Tumoren, dass eine Operation nur eine Qual für sie bedeutet hätte.Wir werden sie nie vergessen.

Auch wenn es traurig klingen mag, aber Juan de Dios hat deshalb nun einen Platz auf der Finca gefunden.Er kam aus dem Tierheim von Puerto del Rosario.
Er ist ein alter Presa und sein ehemaliger Besitzer wollte ihn nicht mehr, weil er ihm zu alt war.
Bei uns ist er lieb und unauffällig und kann solange bleiben, wie er will.

Liebe Grüße Christiane Herold
                   i.V. Finca Esquinzo

 E-Mail: 
 SteffiEintrag #27 vom 13.11.2008, 15:53 Uhr 
 
Sehr nette Seite
Gruß
Steffi

Tierschutz geht uns alle an.

 E-Mail: 
Einträge: 371-357 | 356-342 | 341-327 | 326-312 | 311-297 | 296-282 | 281-267 | 266-252 | 251-237 | 236-222 | 221-207 | 206-192 | 191-177 | 176-162 | 161-147 | 146-132 | 131-117 | 116-102 | 101-87 | 86-72 | 71-57 | 56-42 | 41-27 | 26-12 | 11-1