Möchten Sie uns und unseren Gästen etwas mitteilen? Dann können Sie hier einen neuen Gästebucheintrag hinzufügen.


 sandyEintrag #50 vom 21.02.2009, 00:24 Uhr 
 
ich bin heut abend eher durch zufall auf eurer seite gelandet...und bin beeindruckt.die ist toll gemacht.ich musste eben weinen,als ich die regenbogenbrücke gelesen hab.das geht einem hundeliebhaber direkt ins herz.und gnadenhof statt kette ist sowas von traurig...das lässt mich garnicht mehr los.hat mich tief bewegt und nachdenklich gemacht.ich lebe auf der insel und meld mich bei euch-ein so tolles team muss man einfach unterstützen.liebe grüsse

 E-Mail: (Nicht angegeben)
 Ute und Peter NiggemeierEintrag #49 vom 17.02.2009, 21:51 Uhr 
 
Hallo Ihr Lieben
insbesondere zur Nachricht von Karin Klocke: wir waren im November dort. Ein Taxi vom Hafen der Hauptstadt INCL.WARTEZEIT von einer Stunde und zurück mit Trinkgeld = 50€. Wir können versprechen: es lohnt sich, Andrea und Tommy freuen sich über einen (angemeldeten) Besuch und sind tolle Fremdenführer. Den beiden nochmals danke, auch für den Shuttleservice Smile

 E-Mail: 
 ilona hermesEintrag #48 vom 16.02.2009, 13:22 Uhr 
 
Hallo Christiane,
" Sarotti die Legende" ist heute über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir sind alle sehr traurig und es tut fürchterlich weh.... Er ist fast 14 Jahre alt geworden und ich möchte mich hier nocheinmal bedanken für den tollen Hund, tollen Freund und Lebensbegleiter.....
Jetzt ist er wieder bei Rübennase und bestimmt sehr glücklich

liebe grüsse Ilona Hermes

 E-Mail: 
 wodibaerEintrag #47 vom 03.02.2009, 22:26 Uhr 
 
Hallo,
durch einen Link hab ich diese Homepage entdeckt.
Super Page: informativ und übersichtlich - Glückwunsch!

Grüße
Wodibär dance
http://www.wodibaer.de.tl

 E-Mail: 
 Karin KlockeEintrag #46 vom 31.01.2009, 22:41 Uhr 
 
Hallo, ich war im Januar auf Fuerteventura im Urlaub. Gerne hätte ich mir mal die Finca angeschaut, aber leider waren wir am Sotavento Beach und ich habe mir dann überlegt, statt viel Geld für ein Taxi auszugeben, spende ich das Geld lieber (kommt bald). Nächsten Januar bin ich spätestens wieder auf Fuerte, und da wir uns dann einen Leihwagen nehmen wollen, würde ich dann gerne mal in der Finca vorbeischauen. Ist das möglich?
Liebe Grüsse, und toll, dass Ihr Euch auf Fuerte für die Tiere einsetzt!
Karin

 E-Mail: 
 andreasEintrag #45 vom 31.01.2009, 16:48 Uhr 
 
Echt super Website mit vielen guten Informationen!

Falls du eine nette Community suchst bist du im Tierforum Animals Worldwidehelp gut aufgehoben.
Jeder der seinen Vierbeiner oder andere Tiere liebt und sich gerne mit anderen Usern austauscht ist herzlichst eingeladen sich am Forum zu beteiligen!
Über einen Gegenbesuch auf unserer Seite würde ich mich freuen.
Tierforum animals worldwidehelp

Liebe Grüße Andreas

http://tierrechte-umsetzen.org

 E-Mail: 
 Silvia Eintrag #44 vom 24.01.2009, 16:14 Uhr 
 
Hallo!
Ich bewundere euch und euren Einsatz für die Tiere!  Und wünsche euch viel Unterstützung und weiterhin gutes Gelingen. Alles Liebe aus Dorsten
Silvia

 E-Mail: 
 Michelle & Gina (Mein Hund):_smile_:Eintrag #43 vom 18.01.2009, 20:10 Uhr 
 
Ich liebe TIERSCHÜTZER und alles was damit zu tun hat!!!! happy Ich liebe TIERE und kann das nicht verstehen , nachvollziehen und mit angucken was so , so tierschender e.c.t mit den armen Tieren machen!!!!!!! frown devil redface echt da krieg ich , da krieg ich frown redface ich  einen riesen hass auf die tierqueler und könnte die so..... boxer




Ich HOFFE das die Leute die TIERE respektieren und nicht wie ein stück dreck behandeln echt ich HOFFE es !!!! cwink

Herzlichste Grüße an alle Tier Liebhaber
Eure Michelle und Gina wink

 E-Mail: (Nicht angegeben)
 KlaudiaEintrag #42 vom 18.01.2009, 18:13 Uhr 
 
Hallo zuammen,

schau mir regelmäßig die tollen Hunde bei euch an.Würde mir gern noch einen nach Hause nehmen, hab aber schon zwei, auch ältere aus dem Tierheim. Ich finde toll, dass es euch gibt.
Vor allem dass Video von Staff ist toll. Bin froh, dass er bei euch bleiben kann. Er ist so toll.
Auch Eddi und Balton haben es mir besonders angetan.
Noch weiterhin viel Glück für die Hunde.
LG
Klaudia

 E-Mail: (Nicht angegeben)
 anjaEintrag #41 vom 14.01.2009, 17:19 Uhr 
 
Hallo zusammen,

vielen Dank für den schönen Kalender. Vielleicht können wir noch den einen oder anderen in unserem Freundeskreis zu einer kleinen Spende
"überreden", wenn wir den Kalender präsentieren..)))

LG und viel Glück 2009

Anja & Markus

 E-Mail: (Nicht angegeben)
 Christiane HeroldEintrag #40 vom 14.01.2009, 10:49 Uhr 
 
Liebe Paten und Spender,

wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie unseren Tieren zum Ende des Jahres noch ein Spende haben zukommen lassen.
Die Spendenbescheinigungen gehen in den nächsten Tagen in die Post.
Leider haben wir von einigen von Ihnen keine Anschrift, sodass wir uns nicht persönlich bedanken können, bzw. Ihnen keine Spendenbescheinigung zusenden können.
Sollte jemand vergessen worden sein, so schicken Sie bitte eine Mail an uns.Wir werden es umgehend  bearbeiten.

Danke schön im Namen des gesamten Fincateams und natürlich unserer "Oldies"
i.V. Christiane Herold

 E-Mail: 
 MichelleEintrag #39 vom 11.01.2009, 15:40 Uhr 
 
smile Ich finde es toll was sie und die Leute auf der Finca für die Tiere machen , echt suuuuuppper wink !!!
Was ich garnicht tolll finde ist was mit den Hunde vorher war/passiert ist  in den meisten fällen frown cry das finde ich ist eine schweinerrei die Tiere hunger zu lassen ,auszusetzen und andere schlimme dinge cry cry cry frown Das sind so tolle wesen und sie werden von manchen leuten behandelt wie ein stück dreck! cry cry aber auf der Finca Esquinzo haben sie noch eine chance weiter zu leben und sich da wohl zu fühlen!!!! smile wink darauf sollte man echt jeden Tag  anstoßen alcohol Ich finde es einfach nur toll und unglaublich wirklich ich habe wirklich wirklich großen RESPEKT vor denen die diese schöne tat machen und den Tieren was gutes tuen smile Dafür DANKE

 E-Mail: (Nicht angegeben)
 Alexander StreitEintrag #38 vom 06.01.2009, 18:39 Uhr 
 
Am 20.08.2008 haben wir Freitag aus dem Tierheim in Essen geholt.

Er ist unser dritter Hund aus dem Tierheim und der zweite "Spanier" und, obwohl seine Vorgänger auch nicht auf den Kopf gefallen waren, mit Abstand der Intelligenteste. Auto fahren und mal allein bleiben kein Problem. Außerdem ist er Titelanwärter für die größte Schmusebacke der Welt, was hier und da zu Druckgefühlen führt, wenn sich knappe 30 Kilo in den Schoß flüchten.

Einziger Wermutstropfen ist seine Angst, die er gerade anderen Hunden gegenüber durch übertrieben forsches Auftreten zu kompensieren versucht, was den Umgang mit Artgenossen nicht immer erleichtert. Aber wir sind guter Hoffnung, dass sich auch dieses Problem mit Liebe und Geduld lösen läßt und Freitag ein echter AAA-Hund wird.

 E-Mail: (Nicht angegeben)
 Christiane HeroldEintrag #37 vom 02.01.2009, 09:24 Uhr 
 
Liebe Paten und Spender der Finca Esquinzo,

leider muss ich wiedereinmal eine traurige Nachricht schicken.
"Xiara" ist über die Regenbogenbrücke gegangen.
Sie hat allerdings friedlich in ihrem Körbchen gelegen und ist dort auch eingeschlafen.

Es gibt aber auch noch andere Informationen.
Wir waren in der Tötungsstation im Süden (LaPared) und haben von dort einige Tiere mitnehmen können.
Ein alter,völlig abgemagerter Bardinomix,der zudem noch einen Tumor im Auge hatte,wurde von uns sofort zum Tierarzt gebracht.
Das Auge war blutig und musste entfernt werden.
In der Narkose hat der Tierarzt aber festgestellt, dass der alte Hund zu dem verletzten Auge auch noch viele grosse Tumore hatte.
Wir haben dann gemeinsam beschlossen, den alten Bardino schlafen zu lassen.
Es war eine Erlösung für ihn.
Dann haben wir noch eine dünne "Mama" mit 3 Welpen, die völlig verwurmt waren und einen kleinen weissen Hund heraus geholt.
Allen fünf Tieren geht es inzwischen prima.
Es gab dann noch einen grossen Erfolg.Wir durften einen alten Presamix mitnehmen, der als Wachhund in der Perrera eingesetzt worden war.
Wir versuchen ihn seit mehr als einem Jahr zu bekommen.
"Aturo" hat aber nun einen grossen Tumor an der Halsseite, der operiert wird, sobald "Aturo" etwas zugenommen hat.
Alle Hunde haben sich prima auf der Finca eingelebt und "Aturo" hat sich ersteinmal eine dicke,gemütliche Matratze reserviert.
Das gesamte Fincateam möchte sich nocheinmal für Ihre Unterstützung bedanken und Ihnen ein gesundes neues Jahr wünschen.
Herzliche Grüße
i.V. Christiane Herold
     Finca Esquinzo

 E-Mail: 
 Bärbel JochlikEintrag #36 vom 21.12.2008, 20:54 Uhr 
 
Liebe Familie Herold, liebe Familie Wittwer,
da ich das Kuvert mit IHrer Adresse weggeworfen habe, möchte ich mich auf diesem Wege ganz herzlich für den schönen Kalender und die liebe Weihnachtskarte bedanken.
Ich wünsche IHnen schöne WEihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
Liebe Grüsse auch an mein Patenhund STeffie.
Bärbel Jochlik

 E-Mail: 
Einträge: 365-351 | 350-336 | 335-321 | 320-306 | 305-291 | 290-276 | 275-261 | 260-246 | 245-231 | 230-216 | 215-201 | 200-186 | 185-171 | 170-156 | 155-141 | 140-126 | 125-111 | 110-96 | 95-81 | 80-66 | 65-51 | 50-36 | 35-21 | 20-6 | 5-1