Möchten Sie uns und unseren Gästen etwas mitteilen? Dann können Sie hier einen neuen Gästebucheintrag hinzufügen.


 Silke Eintrag #140 vom 28.02.2010, 15:10 Uhr 
 
Liebe Andrea,als ich gestern Vox anhatte hat sich meine kleine Hilde auf einmal aufgesetzt (sie hat tief und fest auf dem Sofa neben mir geschlafen)und sich in der Wohnung umgeschaut.dann ist sie suchend durch die Wohnung konnte aber nichts finden blieb dann vor dem Fehrnseher fragend sitzen.Ich hatte das gefühl sie hat Tommys stimme erkannt,aber man bildet sich ja auch viel ein.werweiss...sie kam dann wieder aufs Sofa und ich habe ihr Weinend erzählt das ihr die Leute seit der sie ihr schönes leben zu verdanken hat.Wir hoffen das ihr noch viele Arme Selen gut unterbringen könnt und das euch immer die Kraft erhalten bleibt weiter zu machen. gruß Silke und Hilde

 E-Mail: 
 SilkeEintrag #139 vom 28.02.2010, 12:47 Uhr 
 
Liebes Finca-Team

Auch ich habe den Beitrag auf Vox gesehen und bin schockiert wenn auch nicht überrascht. Würden mehr Menschen ihre Tiere kastrieren lassen wäre das Elend der Tiere mit Sicherheit ein klein wenig kleiner. Meine Aufforderung daher an alle geschockten Vox Zuschauer: Nicht nur mitleidig gucken sondern aktiv etwas tun!
Sei es finanziell den Tierheimen unter die Arme zu greifen, oder wenn das nicht möglich ist, schauen sie doch mal in ihrer näheren Umgebeung ins Tierheim. Dort warten viele Hunde auf "Gassigeher" die ihnen den Tierheimalltag erträglicher machen.

Liebe Grüße und ganz viel Energie dem supertollen
Fincateam

 E-Mail: 
 Inge Dorn von www.suedis4u.deEintrag #138 vom 28.02.2010, 11:26 Uhr 
 
Liebes Finca-Team,
der Bericht gestern und heute auf Vox hat mich ebenfalls zu Tränen gerührt und durch die schon etwas längere Verbindung über die Patenschaften hat man dann immer das Gefühl, man würde dazugehören.
Ihr leistet so tolle Arbeit. Ich wollte, ich könnte mehr helfen.
LG Inge

 E-Mail: 
 EvelyneEintrag #137 vom 28.02.2010, 09:50 Uhr 
 
Aus Italien, macht weiter so! Ich habe euch in Vox gesehen, und bin beeindruckt. Viel Glueck!

 E-Mail: 
 StefanEintrag #136 vom 28.02.2010, 08:11 Uhr 
 
Ich hab euch grad bei VOX gesehenn.... tolle sache , macht weiter so wink

 E-Mail: (Nicht angegeben)
 HeikoEintrag #135 vom 28.02.2010, 08:09 Uhr 
 
Hallo liebes Team!
Ich finde toll was und wie Ihr es macht! Bin auch Tierschützer habe viel Zeit und bin Frührentner würde gern ehrenamtlich bei euch mithelfen :)

LG Heiko

 E-Mail: 
 Bianca SemethEintrag #134 vom 27.02.2010, 22:30 Uhr 
 
Hallo liebes Team!!
Ich war ebenfalls zu Tränen gerührt über die Rettung aus der Tötungsstation!! Ich arbeite selber in einer Tierklinik hab auch 2 Hunde und ein Pferd!! Ich hab zwar nicht viel geld aber vl kann ich euch mit Futter oder sonstigen Sachen helfen?? GLG Bianca aus österreich

 E-Mail: 
 MaritaEintrag #133 vom 27.02.2010, 21:24 Uhr 
 
Hallo, liebes Team,

auch ich habe heute den Bericht im Fernsehen geschaut und bin so beeindruckt von Eurer Arbeit, dass ich mich spontan dazu entschlossen habe, eine Patenschaft zu übernehmen.
Ich kann nur sagen, weiter so, die Hunde danken es Euch jeden Tag mir ihrer Liebe.

Alles Gute und liebe Grüße sendet
Marita Voß

 E-Mail: 
 Franziska HankeEintrag #132 vom 27.02.2010, 19:55 Uhr 
 
Hallo liebes FincaEsquinzo-Team, ich habe auch gerade euren Beitrag bei VOX gesehen und mich hat euer Einsatz und die Zusammenarbeit mit dem anderen Tierhof sehr gerührt. Deshalb werde ich sofort einen Dauerauftrag einrichten, der euch und die befreundete Tierschutzeinrichtung helfen soll.

Ich würde mich aber auch gerne für Robben und andere Tiere weltweit einsetzten. Habt ihr ein Tipp für mich, mit welcher Organisation ich auch anderen Tieren helfen kann?

Liebe Grüße aus Deutschland!

 E-Mail: 
 Ingo KnoblochEintrag #131 vom 27.02.2010, 19:32 Uhr 
 
Ich habe den Beitrag von Hund Katze Maus gesehen als Ihr so lieb ward die Hunde aus der Tötungstation zu retten, mir standen die Tränen in den Augen zu mal ich selber einen Hund aus einer schlechten Haltung geholt habe und meine Kleine Maus nun schon 3 Jahre mein Leben bereichert, Ich bin leider Harz 4 Empfänger würde Euch aber gerne Helfen was kann ich tun Wie kann ich Euch helfen? Ich ziehe ganz tief den Hut vor Euch Gott beschütze Euch über Antwort würde ich mich freuen Ingo Knobloch

 E-Mail: 
 Stephanie BrunnEintrag #130 vom 22.02.2010, 20:43 Uhr 
 
Wir sind die neuen" Betreuer"/ Familie von eurer Angela...siehe Page vermittelte Tiere. Angela genannt Ömchen, von Oma, ist jetzt ca. 9 Wochen bei uns. Vermittelt von der "legenderen" Heike E.,
THFuerteventura. Ömchen ist unsere coole Hupe. Macht alles mit, ist völlig unvoreingenommen. Die tollste Hunde- Oma der Welt. Sie hat einen Staff- Mix ( 10 J.) und einen Ungarn-Dackel-Mix ( ca. 8 J.) als Kumpel. Ausserdem wärmt sie ein kleines Haus mit Kamin, Sofa, Sessel  und vorallem unser Herz.
Garten hat sie ca. 800m² zu beschnuppern. Macht bitte immer weiter!!!!!! Schicken euch ganz viel Energie und Motivation!!!!
Danke, dass ihr Angela so viele Chancen gegeben habt!

 E-Mail: 
 Uta von der fellchenhilfeEintrag #129 vom 21.02.2010, 22:45 Uhr 
 
Liebes Fincateam,
durch unsere Patenschaft bei der Tierhilfe fuerteventura bin ich beim "Stöbern" auf der HP auf Euch gestoßen. Es ist ganz großartig was Ihr leistet. Gerade die Alten und Gebrechlichen die kaum eine Chance haben, finden bei Euch ein schönes Plätzchen wo die armen Fellnasen endlich aufleben können. Ich nehme mit Euch noch direkt Kontakt auf. Vielleicht können wir Euch etwas helfen.
Bitte gebt niemals auf, auch wenn es manchmal schwer ist weiterzukämpfen, aber die glücklichen Augen eines Hundes der leben darf entschädigt für alles. Ganz liebe Grüße aus Berlin Uta und Andi super

 E-Mail: 
 Christiane HeroldEintrag #128 vom 14.02.2010, 17:44 Uhr 
 
Liebe Familie Fehlhauer,
leider habe ich Ihnen keine Mail schicken könne.4X ist sie an mich zurückgekommen.
Deshalb versuche ich mich auf diesem Wege bei Ihnen zu bedanken.Vielleicht können Sie mich ja nocheinmal direkt anmailen.
Herzliche Grüße Christiane Herold
                          i.V. Finca Esquinzo

 E-Mail: 
 Thorsten DitzelEintrag #127 vom 14.02.2010, 14:39 Uhr 
 
Vielen Dank Euch allen für Eure Arbeit im Interese der Tiere auf Fuerteventura.

Wir haben Ende 2001 eine Samojedin (Samojede-weißer Schäferhund-Mix?), damals Name Luna aufgenommen. Sie macht uns noch heute glücklich!

Bitte hört nicht auf, den Tieren zu helfen!!!

 E-Mail: 
 tomke willeEintrag #126 vom 13.02.2010, 20:29 Uhr 
 
hallo ihr lieben..
ich bin 16 jahre alt und habe mir eure seite angeguckt....
die schicksale dieser tiere bewegen mich sehr...es bereitet mir große herzschmerzen, wenn ich daran denke wie schlecht es jedem dieser tiere ging cry ja es macht mich sogar wütend wenn ich daran denke das menschen diesen tieren sowas antun können frown ich empfinde hass gegen diese menschen und ich kann es einfach nicht verstehen!!!

umso mehr freut es mich, dass es menschen wie euch gibt! menschen die diesen armen Tieren ein zu hause geben und die möglichkeit bis zu ihrem tod ein schöneres leben zu haben!!!dafür danke ich euch

ich selbst habe einen 8 jahre alten hund aus einem deutschen tierheim und auch ihm ging es früher nicht soo gut aber im vergleich zu euren tieren ......ich muss gestehen ich sitze hier mit tränen in den augen.... auf der einen seite weil die oftmals gequälten tiere mir soo sehr leid tuen...auf der anderen seite weil ich es soo toll finde dass es menschen wie euch gibt!!! super

 E-Mail: 
Einträge: 365-351 | 350-336 | 335-321 | 320-306 | 305-291 | 290-276 | 275-261 | 260-246 | 245-231 | 230-216 | 215-201 | 200-186 | 185-171 | 170-156 | 155-141 | 140-126 | 125-111 | 110-96 | 95-81 | 80-66 | 65-51 | 50-36 | 35-21 | 20-6 | 5-1