Möchten Sie uns und unseren Gästen etwas mitteilen? Dann können Sie hier einen neuen Gästebucheintrag hinzufügen.


 hilleEintrag #177 vom 15.04.2010, 19:36 Uhr 
 
Toll, was Ihr leistet! Meinen großen Respekt! Aber trotzdem, ich schäme mich für meine deutschen Landsleute, die Hunde (bes. Liste 1+2) in den TH lassen, ohne ihnen auch nur eine kleine Chance zu geben! Hunde müssen anscheinend in der BRD jung, gesund, perfekt (!) u. ich weiß nicht was, sein! Ich hoffe wirklich, dass auch hier ein Umdenken in den Köpfen der Menschen passiert! Mein Tobyas (der nichts kannte!) hat 5 Monate gebraucht, bis er einigermaßen sozialisiert war.Ich hätte auch 5 Jahre gewartet!
Habt Geduld und Liebe für Eure Hunde, sie danken es Euch!
LG und Wuff aus Dortmund Hille und Tobyas-Staff

 E-Mail: 
 MichelleEintrag #176 vom 13.04.2010, 17:41 Uhr 
 
Ich finde es total gut das es Leute gibt , die ein Herz für Tiere haben und ihn ein vorrüber gehendes zuhause haben und nicht hinter Gittern sitzen müssen , Tiere brauchen liebe und zuneigung ! Macht weiter so super

 E-Mail: (Nicht angegeben)
 HeidiEintrag #175 vom 12.04.2010, 14:23 Uhr 
 
Ihr Lieben,
habe gerade erst gelesen, dass Ankara über den Regenbogen gegangen ist . Das tut mir sehr leid sie war so ein toller Hund. Sie wird uns sehr fehlen bei unserem nächsten Besuch.
Alles Gute im Regenbogenland "kleine Ankara"

Traurige Grüße
Heidi und Horst
mit Pointer Pitu aus Fuerte, Benni aus Spanien, Podenca Roma aus Fuerte sowie Pflegi Podenca Anastasia aus Fuerte, Pointermix Mira aus Zakynthos und Ratero Abrazzo aus Mallorca
www.podencofreunde-fulda.de

 E-Mail: 
 Christiane HeroldEintrag #174 vom 11.04.2010, 21:01 Uhr 
 
Liebe Paten und Spender der Finca Esquinzo,
leider bin ich mit meinen Informationen im Gästebuch etwas spät.
Die aktuellen Paten sind aber schon informiert worden.
Balton u. Rica sind in einer Pflegestelle in Deutschland.
Balton hatte Probleme mit seinem Rücken und für Rica war es eine grosse Chance,ein Sofa in Deutschland zu bekommen.
Balton ist ins CT geschoben worden und man hat ein Cauda Equina festgestellt,eine Verengung des Nervenkanals im hinteren Rückenbereich.
Die Finca wird ihn auch weiterhin hier in Deutschland unterstützen.
Rica wartet nun auf eine endgültige Stelle.Im Moment lebt sie mit kleineren 2beinern und einigen Katzen zusammen.Natürlich sind auch grosse 2beiner dabei happy
Wir wissen, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben und beide ,Rica,als auch Balton, fühlen sich "pudelwohl" in ihrer Pflegefamilie.
Herzliche Grüße Christiane Herold
                           i.V. Finca Esquinzo

 E-Mail: 
 dianaEintrag #173 vom 04.04.2010, 12:49 Uhr 
 
ich möchte nur sagen,das ich eure arbeit die ihr leistet sehr bewundere.am liebsten würde ich runder zu euch fliegen und euch helfen.aber leiter ist es mir nicht möglich,da ich selber 2 hunde habe.macht weiter so die hunder danken es euch.

 E-Mail: 
 MelanieEintrag #172 vom 30.03.2010, 10:20 Uhr 
 
Ich freue mich riesig, dass Rica nach Deutschland fliegen durfte und jetzt in einer Pflegestelle leben darf.
Hoffentlich findet Rica bald eine super Familie, wo sie für immer bleiben darf. super

 E-Mail: (Nicht angegeben)
 Gaby BaudachEintrag #171 vom 28.03.2010, 19:35 Uhr 
 
Hallo,

habe Euch im Fernsehen gesehen!
Meine Email an Dr. TH. Herold wird hoffentlich gelesen.
Möchte Euch helfen.
Die Reportage mit Sina war super!
LG Gaby

 E-Mail: 
 MichelleEintrag #170 vom 26.03.2010, 19:22 Uhr 
 
ich freue mich immer wenn Tiere GUT vermittelt weden , also in ein GUTES ZUHAUSE wo sie GUT behandelt werden! happy

 E-Mail: (Nicht angegeben)
 SteffiEintrag #169 vom 25.03.2010, 23:30 Uhr 
 
Hallo, habe gesehen das Jae vermittelt ist, das freut mich sehr

 E-Mail: 
 Carmen BriemEintrag #168 vom 24.03.2010, 19:27 Uhr 
 
Hallo Ihr Lebensretter, habe von Euch durch meine Nichte Anne und ihrem Mann Manfred erfahren. Finde es total gut, was ihr macht. Habe mich sofort entschlossen, die Patenschaft für einen Hund zu übernehmen, und habe mich für Louis entschieden, der vielleicht, doch noch mal ein fröhlicher Hund wird. Leider kann ich im Moment nur monatlich nicht einen so hohen Betrag zahlen, könnte sich aber sicher mal ändern. Aber Kleinvieh macht ja bekanntlich auch Mist. Macht auf jeden Fall so weiter, mein Herz schlägt immer für alle geschundenen Tiere.

Liebe Grüße Carmen

 E-Mail: 
 Uwe & Daniela TreitzEintrag #167 vom 18.03.2010, 20:59 Uhr 
 
Haben das eben von Ankara gelesen, und der "grosse Brocken" wird fehlen, uns rollen gerade ein paar Tränen aus den Augen. Wir haben im Januar noch mit dem Riesen geschmust und geknuddelt. cry

Es tut uns für Andrea leid aber auch dieser Abschied hat ein gutes. Ankara hat Platz gemacht für eine anderes geschunde oder vergessene Seele, die sich nach Wärme und Zuneigung sucht.

Traurige Grüsse aus dem Saarland.

 E-Mail: (Nicht angegeben)
 AndreaEintrag #166 vom 13.03.2010, 13:37 Uhr 
 
Hallöchen,

die vier Wochen auf der Finca waren sehr interessant und abwechslungsreich. Nochmals ein Danke !

Grüße aus dem kalten Deutschland von

Lacrimo und Andrea

 E-Mail: (Nicht angegeben)
 Karin SturmEintrag #165 vom 10.03.2010, 17:21 Uhr 
 
Das ganze Rudel Sturm denkt voller Liebe an Ankara und drückt besonders Andrea ans Herz.

Karin

 E-Mail: 
 chiara Eintrag #164 vom 08.03.2010, 20:39 Uhr 
 
danke

 E-Mail: (Nicht angegeben)
 chiaraEintrag #163 vom 08.03.2010, 20:24 Uhr 
 
oke danke wird aber erst in denn nächsten tagen passieren habe viel mit schule zu tun

 E-Mail: (Nicht angegeben)
Einträge: 372-358 | 357-343 | 342-328 | 327-313 | 312-298 | 297-283 | 282-268 | 267-253 | 252-238 | 237-223 | 222-208 | 207-193 | 192-178 | 177-163 | 162-148 | 147-133 | 132-118 | 117-103 | 102-88 | 87-73 | 72-58 | 57-43 | 42-28 | 27-13 | 12-1