"Weihnachtsgeschichte" 2013

In diesem Jahr soll "Capitan" unsere Fincahunde repräsentieren, denn wie viele andere hat auch er dieses Jahr ein tolles, neues Zuhause gefunden.

Als das Fincateam Capitan am 28. Juni aus der Tötungsstation raus holen konnte, war er so geschwächt, dass er mehr getorkelt als gelaufen ist.



Auf der Finca hat sich sein Zustand dann langsam verbessert und er hat nach und nach an Gewicht zugelegt.

Als Capitan stark genug war, durfte er zur Familie Jedynak nach Deutschland ausfliegen.
Nicht nur liebevolle Fürsorge sondern auch eine deutlich vierstellige Summe beim Tierarzt
waren erforderlich um Capitan zu dem werden zu lassen, was er heute ist, ein glücklicher und wieder fast völlig gesunder Hund.

Das Fincateam mit Andrea, Christiane, Pancho und Thomas wünscht allen frohe Weihnachten