Doris, treue Seele der Finca Esquinzo

Doris Weingartner aus der Schweiz half
2014 nun das schon das 4. Jahr in Folge
mit viel Herz bei der Versorgung unserer
Hunde.


2011 hatte Florian das Glück, von ihr mit
selbstgemachten Ölen und Salben ver-
wöhnt zu werden. Als Sonnenschutz
hatte Doris ihm ihr eigenes T-Shirt
maßgeschneidert angepasst.

Die Konfrontation mit der schlimmen Situation auf der "Finca Manolo" in diesem Jahr musste Doris, wie jeder von uns, erst einmal verdauen. Kurz darauf packte sie aber sofort mit an und half beim sauber machen, füttern und streicheln der Hunde.

Zurück auf der Finca Esquinzo wurde für Tschakan mit seiner verletzten Pfote Doris Privatsocke geopfert.

Für unseren alten, herz- und hautkrebskranken Palomo hatte Doris extra ein Mäntelchen angefertigt.
Palomo genoss die täglichen Salbungen und Schmusestunden ganz besonders.

Danke Doris! Wir hoffen, dass Du unseren Hunden als gute Seele noch viele Jahre erhalten bleibst.