Abschied von Rafaela

Ein Mensch starb, verließ die Erde und fand das Himmelstor, vor dem ein Engel stand. “Hallo Engel. Ist das der Eingang zum Paradies?“ “Ja”, antwortete der Engel. “Weißt Du, wie ich meinen besten Freund, der mich sein Lebenlang treu begleitet hat, im Paradies wieder finde? Er ist leider vor mir gestorben, aber ich habe ihm versprochen, dass wir uns hier treffen werden”. “Wer war dein treuer Freund”, fragte der Engel. “Mein Hund”, antwortete der Mensch. Der Engel schüttelte den Kopf und sagte: “Im Paradies hat es keinen Platz für Tiere. Das Paradies gehört nur dem Menschen”. “Ja, wo kommen denn die Tiere hin wenn sie gestorben sind? “Das weiß ich nicht”, antwortete der Engel. “Dann werde ich weiter suchen”, sagte der Mensch. Der Mensch verabschiedete sich und machte sich auf die Suche, da fand er ein weiteres Himmelstor vor dem ein Engel stand. “Hallo Engel. Ist das der Eingang zum Tierparadies?”, fragte er. “Warum fragst Du”, wollte der Engel wissen. “Ich bin auf der Suche nach meinem treuen Freund, dem ich versprochen habe, dass wir uns nach dem Tod wieder finden werden”. “Wer war denn dein treuer Freund”, fragte der Engel. “Mein Hund”, antwortete der Mensch. Lächelnd öffnete der Engel die Pforte und der Mensch trat ein. “Willkommen im Paradies! Wie Du siehst gibt es hier Menschen und Tiere”. “Ja aber”, sagte der Mensch ganz verdutzt, “zu welchem Paradies gehörte denn die Pforte, vor der ich vorher stand?” “Das war die Pforte zur Hölle”, antwortete der Engel.

Rafaela! Ich vermisse Dich ganz arg, aber wir werden uns wieder treffen. Im Himmel..... Im Tierparadies.

Bilder von Rafaela bei Ihrer Ankunft auf der Finca im Jahr 2008